Knowledge Base

Mapi-Schnittstelle: Welcher Client wird aufgerufen

Unsere Mailschnittstellen aus MAGELLAN oder DAVINCI rufen den Standard-Mailclient auf. Sollte nicht das Programm aufgerufen werden, dass Sie erwarten, kann es an folgendem Punkt liegen:

Es gibt die Möglichkeit einen Standard-Mailclient allgemein anzulegen (Einstellungen > Standard-Apps) und es kann einen nutzerbezogenen Eintrag geben, der beispielsweise nach der Installation des Mailclients (Soll xy Ihre Standard-Mailclient sein?) gesetzt wird.

Woher Stelle in der Registrierungsdatenbank
aus den Standard-Apps Computer\ HKEY_LOCAL_MACHINE \SOFTWARE\Clients\Mail
benutzerbezogen Computer\ HKEY_CURRENT_USER \SOFTWARE\Clients\Mail

Dem nutzerbezogene Standard-Mailclient wird beim Aufruf der Funktionen mehr Gewicht beigemessen, damit könnten Sie beispielsweise unter Start > Einstellungen (Zahnrad) > Standard-Apps > E-Mail "Outlook" wählen und dennoch würde beim Nutzen der Funktion immer beispielsweise "Mozilla Thunderbird" aufgerufen werden.

Was können Sie tun? Tragen Sie als Schlüsselwert den gewünschten Mailclient unter Computer\ **HKEY_CURRENT_USER** \SOFTWARE\Clients\Mail ein.

  1. Öffnen Sie die Registrierungsdatenbank (Start > "regedit" eintippen > Enter)
  2. Gehe zu Computer\ **HKEY_CURRENT_USER** \SOFTWARE\Clients\Mail
  3. Doppelklicken Sie auf der rechten Seite auf den Schlüssel "Standard".
  4. Tragen Sie den gewünschten Wert ("Mozilla Thunderbird" oder "Microsoft Outlook ") ein oder löschen den enthaltenen Wert, um den Eintrag aus den Standard-Apps zu nutzen.

!!! info "Hinweis"

Sollten die vorangegangenen Hinweisw nicht zum Ziel geführt haben, lesen Sie bitte den folgenden Blogeintrag: [https://blog.stueber.de/posts/troubleshooting-smapi/](https://blog.stueber.de/posts/troubleshooting-smapi/).

results for ""

    No results matching ""