Knowledge Base

Korrekturen per Skript (MAGELLAN 7)

Es gibt für verschiedene Situationen Skripte, die Sie zur Korrektur innerhalb Ihrer Datenbank mit Hilfe des MAGELLAN-Skript-Editor ausführen können. Sie erhalten in diesem Fall einen Link zu einem Downloadpaket von unserem Support-Team. Laden Sie bitte das Paket über den Link herunter und führen dann bitte die nachfolgenden Schritte aus.

Wichtig

Diese Anleitung ist eine allgemeine Beschreibung der nötigen Schritte, es kann sein, dass die Skriptdatieen in den Abbildungen abweichend benannt sind, dennoch sind die Schritte gültig und letztlich nur die Datenendungen verbindlich.

  1. Laden Sie das Paket über den von unserem Supportteam in Ihrem Ticket übermittelten Link herunter.
  2. Entpacken Sie das Zippaket über Rechtsklick > Extrahieren und öffnen anschließend das Verzeichnis. Im Verzeichnis ist eine Datei mit der Endung *.dws, eine Datei mit der Endung *.intund eine Datei mit dem Namen MagSkriptEditor.exe.
Beispielinhalt
Beispielinhalt
  1. Starten Sie bitte per Doppelklick den MAGELLAN Skripteditor per Doppelklick auf die Datei "MagScriptEditor.exe".
  2. Im Programmfenster gehen Sie bitte auf Öffnen!
Öffnen
Öffnen
  1. Wählen Sie bitte wie nachfolgend die Datei mit der Endung *.dws aus und klicken anschließend auf Öffnen!
Skript auswählen und öffnen
Skript auswählen und öffnen
  1. Klicken Sie in das Fensterchen in dem das Wort Quellcode steht und schalten bitte in der Liste auf Interface-Emulation um.
Auf Interface-Emulation umschalten
Auf Interface-Emulation umschalten
  1. Als nächstes brauchen Sie den Pfad zur Datenbank und ggfs. den Servernamen. Starten Sie dazu parallel den MAGELLAN Administrator. Im Anmeldefenster melden Sie sich als sysdba an oder wählen falls Sie diese Zugangsdaten nicht parat haben, einfach <keine Anmeldung> aus.
Administrator ggfs. ohne Anmeldung starten
Administrator ggfs. ohne Anmeldung starten
  1. Rufen Sie den Punkt Datenbankverbindungen auf und klicken bitte doppelt auf Ihre auf der rechten Seite angegebene Verbindung. Es öffnet sich das Fenster der Verbindungsdetails, Sie wählen die Unterkarte Datenordner. Administrator ggfs. ohne Anmeldung starten
  2. Sie benötigen den Eintrag aus dem Feld Server und den Eintrag aus dem Feld Dateipfad aus dem Server. Übernehmen Sie die Daten und tragen es plus dem sysdba-Passwort bitte im Skripteditor wieder ein.
Eintragungen übernehmen
Eintragungen übernehmen

Nachstehend eingetragene Beispieldaten:

Vorlage eingetragene Beispieldaten
const MagellanDatabase = 'Eintrag aus Dateipfad auf dem Server'; const MagellanDatabase = 'C:\Users\Public\Documents\Stueber Systems\Magellan 7\Datenbank\MAGELLAN7.fdb';
const MagellanUserName = 'sysdba'; const MagellanUserName = 'sysdba';
const MagellanPassword = 'Ihr Passwort'; const MagellanPassword = 'masterkey';
const Server = 'Eintrag aus dem Feld Server'; const Server = 'localhost';
oder, wenn das Skript nicht auf dem Serverrechner ausgeführt wird beispielsweise:
const Server = 'Verwaltungsserver';
const Protocol = 'TCP/IP'; const Protocol = 'TCP/IP';
  1. Sie lösen das Skript über das grüne Dreieck aus, das Skript überprüft die Schüler und meldet abschließend Vorgang erfolgreich abgeschlossen. Schließen Sie den Skripteditor, speichern ggfs. Ihre Angabe, schließen Sie den MAGELLAN Administrator und überprüfen in MAGELLAN das Ergebnis.
  2. Prüfen oder Prüfen und Korrigieren: einige Skripte haben am Ende der *.int (also unter Inferface Emulation) noch die Option wählbar, ob nur geprüft oder geprüft und korrigiert werden soll. Bitte wählen Sie mit true (nur Prüfen) oder false (Prüfen und Korrigieren) die gewünschte Aktion aus.
// Wenn TRUE, dann nur prüfen, wenn FALSE dann prüfen und korrigieren
const CheckOnly = true;
Skript auslösen
Skript auslösen

Probleme

Unable to complete network request...

Originaldateiname: Schullaufbahn gewechselt7.dws
Letzte Änderung: 05.09.2019
Copyright (c) 2019 STÜBER SYSTEMS GmbH
-------------------------------------------------------------------------------
Verbindung zu Datenbank aufbauen...
[FireDAC][Phys][FB]Unable to complete network request to host "IhrServername".
Failed to establish a connection.
[FireDAC][Comp][Clnt]-512. Verbindung ist nicht für [] festgelegt. Mögliche Ursache: Die Eigenschaftswerte von Connection und ConnectionName sind beide leer
Verbindung zur Datenbank abbauen...OK!
*** Vorgang mit Fehlern abgeschlossen ***

Sollte diese Meldung gezeigt werden, kann es ein Problem innerhalb Ihres Netzwerkes geben. Sie könnten statt des Servernamens die IP-Adresse des Serverrechners eintragen oder auch das Skript direkt auf dem Serverrechner ausführen und als Server dann localhost eintragen.

results for ""

    No results matching ""